Customs Analyst (m/w/d)

Jetzt bewerben »

Datum: 29.04.2021

Standort: München, Deutschland, 81379

Unternehmen: Daiichi Sankyo Europe

Gesellschaft: Daiichi Sankyo Europe GmbH

 

Engagiert in der Forschung. Im Einsatz für den Patienten.

Daiichi Sankyo entwickelt und vermarktet mit 15.000 Mitarbeitern in über 20 Ländern innovative Therapien für Patienten. Wir verfügen nicht nur über ein starkes Portfolio von Arzneimitteln gegen kardiovaskuläre Erkrankungen, sondern haben die Vision, bis 2025 als „Global Pharma Innovator“ weltweit führende Innovationen in der Pharmaindustrie zu entwickeln, um Wettbewerbsvorteile in der Onkologie zu erzielen. Daiichi Sankyo konzentriert sich vor allem darauf, Patienten Zugang zu neuen Therapien in der Onkologie zugänglich zu machen.
Unsere Europazentrale befindet sich in München und wir haben Tochtergesellschaften in 13 Ländern Europas einschließlich Dänemark, wo Kopenhagen als Zentrale für die nordischen Länder fungiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.daiichi-sankyo.eu.

 

Ab sofort suchen wir für unser Headquarter in München eine/n engagierte/n

 

Customs Analyst (m/w/d)

 

Die Position:

 

Sie sind verantwortlich für die Unterstützung im gesamten Bereich Zoll, Außenhandel und Exportkontrolle, sowie für alle zollrelevanten Prozesse. 
Als direkte Ansprechperson für Behörden, externe Partner, interne Schnittstellen und Mitarbeiter optimieren und entwickeln Sie selbstständig zollrechtliche Prozesse gemäß den gesetzlichen und unternehmensinternen Richtlinien.

 

 

Angaben zur Tätigkeit:

 

Hauptaufgaben:

 

  • Verfolgung und Umsetzung der zoll- und außenwirtschaftsrechtlichen Vorgaben für das Unternehmen, sowie Sicherstellung des ordnungsgemäßen Im- und Exports von Waren
  • Beantragung von verbindlichen Zolltarifauskünften
  • Hauptzollamt Anträge zur Stromsteuererstattung 
  • Verantwortliche Betreuung des gesamten Bereichs Zoll & Außenhandel und Sicherstellung der Zollverfahren & Genehmigungen

 

Projektarbeit:

 

  • Mitwirkung bei der Beobachtung und Bewertung von Rechtsentwicklungen und Verfahrensänderungen im Bereich des Zoll- und Außenwirtschaftsrechts sowie Ableitung notwendiger Maßnahmen
  • Mitwirkung der europäischen Tochtergesellschaften bei umsatzsteuerlichen und zollrechtlichen Vorgängen (z.B. Beantragung von Zollbefreiungen, Prüfung von Ausfuhrgenehmigungspflichten, etc.)
  • Ermächtigter Ausführer, zugelassener Ausführer, bekannter Versender (Luftfahrtbundesamt), AEO-F
  • Erarbeitung und Sicherstellung der Durchführung der notwendigen Schulungen für Zoll, Exportkontrolle und Luftfrachtsicherheit

 

Aufgaben der Kontrolle:

 

  • Überwachung des Status "Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter voll" mit entsprechender Berichterstattung an das Hauptzollamt
  • Konzernweite Steuerung und Überwachung der Prozesse in den Bereichen Zoll, Exportkontrolle und Luftfrachtsicherheit
  • Anweisung zur Import- und Exportverzollung aller Drittlandswaren sowie Prüfung der Korrektheit von Zollanträgen und Steuerunterlagen
  • Kontrolle der Zollanmeldungen für Exporte und Importe
  • Kontrolle und Genehmigung von Rechnungen sowie Kontrolle von personen-, waren-, länder- und verwendungsbezogenen Ausfuhren
  • Erstellung von Auswertungen für den Leiter der Logistik, andere Abteilungen sowie die Geschäftsleitung
  • Enge Zusammenarbeit mit DS Tokyo, DSE Pfaffenhofen, DSE Martinsried und Affiliates

 

 

Fachliche und persönliche Anforderungen:

 

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau, Speditionskaufmann/-frau, Logistikfachkraft, Zöllner oder eine vergleichbare Qualifikation. Alternativ Bachelor-Abschluss im Bereich der Betriebswirtschaftslehre
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung sowie Kenntnisse im Bereich Logistik sowie Zoll- und Außenhandelsrecht und im Bereich Customer Service oder Supply Chain in der Pharmaindustrie oder Konsumgüterindustrie
  • Erfahrung in Back-Office-Prozessen und vertiefte Kenntnisse in der Logistik, internationalen europäischen Pharmalogistikprozessen inkl. GDP-Anforderungen und Customer Service Aktivitäten für verschiedene Handelskanäle insbesondere für Onkologie- und Kühlkettenprodukte
  • Kundenorientierter Fokus mit der Fähigkeit, Prioritäten zu setzen und mehrere Aufgaben zeitnah und effizient zu erledigen
  • Detaillierte SAP R/3 Erfahrung als Key User in den Modulen SD, MM, SAP Business Warehouse und den dazugehörigen Reporting Tools wie Qlik sowie Erfahrung mit MS Office und Atlas Software Tools (Zodiak / Frred)
  • Außergewöhnliche Kommunikationsfähigkeiten mit sehr guten mündlichen und schriftlichen Kenntnissen in Deutsch und Englisch

 

 

Unser Angebot:
Als internationaler Arbeitgeber in einem Zukunftsmarkt sind uns ein attraktives und facettenreiches Angebot an Leistungen über das Gehalt hinaus wichtig. Wir bieten Ihnen neben einem leistungsgerechten Einkommen vielfältige weitere Benefits wie z.B. eine betriebliche Altersvorsorge, flexible Arbeitszeiten, ein zeitgemäßes Mobilitätsangebot, diverse Sportkurse u.v.m.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über unser Career Portal. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.