Director Sustainability (m/w/d)

Jetzt bewerben »

Datum: 02.09.2021

Standort: München, Deutschland, 81379

Unternehmen: Daiichi Sankyo Europe

Gesellschaft: Daiichi Sankyo Europe GmbH

 

Engagiert in der Forschung. Im Einsatz für den Patienten.

Daiichi Sankyo entwickelt neue Modalitäten und innovative Medikamente. Wir nutzen unsere erstklassige Forschung und Technologie, um weltweit unseren Beitrag zu einer verbesserten Lebensqualität zu leisten. Zusätzlich zu unserem derzeitigen Portfolio von Medikamenten gegen Krebs sowie kardiovaskuläre Erkrankungen konzentriert sich Daiichi Sankyo insbesondere auf die Entwicklung neuer Therapien für Menschen mit Krebs und anderen Krankheiten mit hohem ungedecktem medizinischem Bedarf.

Unsere starke Entwicklungspipeline baut auf einer über einhundertjährigen Forschungsgeschichte auf. 16.000 Mitarbeiter in über 20 Ländern tragen zu unserer Vision bei, bis 2030 ein innovatives globales Unternehmen im Gesundheitswesen zu werden, das zu einer nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft beiträgt. Weitere Informationen finden Sie auf www.daiichi-sankyo.eu
 

Ab sofort suchen wir für unseren Hauptsitz in München eine/n engagierte/n

 

Director Sustainability (m/w/d)

 

Die Position:

 

Im Jahr 2015 hat die Weltgemeinschaft die Agenda 2030 verabschiedet. Das ist unser Fahrplan für die Zukunft dabei haben insbesondere die Bereiche Gesundheit und Wohlergehen, Nachhaltig wirtschaften als Chance für alle und der Weltweite Klimaschutz für uns eine zentrale Bedeutung. Als Nachhaltigkeits-Manager(in) erarbeiten und verfolgen Sie diese Ziele. Sie verankern das Thema „Nachhaltigkeit“ zukunftsorientiert und setzen es systematisch um.

 

Angaben zur Tätigkeit:

 

  • Ansprechpartner/in und Impulsgeber/in für alle Nachhaltigkeitsthemen insbesondere in Bezug auf Menschenrechte, Energie & Umwelt, Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Weiterentwickeln und Umsetzen der Nachhaltigkeits- und Klimastrategie in enger Abstimmung mit der Geschäftsleitung sowie den europäischen Tochtergesellschaften
  • Implementieren von innovativen und kreativen Lösungen zur CO2 Reduzierung sowie Berechnung des CO2 Foodprints
  • Analysieren und Antizipieren von gesellschaftlichen Entwicklungen sowie Erwartungen aller Stakeholder
  • Erstellung jährlicher Nachhaltigkeitsberichte sowie Auf- und Ausbau eines KPI-Modells zum Thema Nachhaltigkeit und Energiemanagement

 

Fachliche Anforderungen:

 

  • Abgeschlossenes Studium in den Bereichen BWL, Nachhaltigkeitsmanagement, Umwelt- und Klimaschutz, CSR oder vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Weiterbildung
  • Erste Berufserfahrung im Nachhaltigkeitsmanagement
  • Kenntnisse gesetzlicher Vorgaben
  • Planung und Steuerung von Projekten gepaart mit ausgeprägter Durchsetzungsfähigkeit und einer strukturierten Arbeitsweise
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

 

Persönliche Anforderungen:

 

  • Leidenschaft für Nachhaltigkeitsthemen, gepaart mit unternehmerischem Verständnis und Handeln
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität sowie eine starke Hands-on-Mentalität
  • Kreative Denkweise, hohe Eigeninitiative sowie ausgeprägtes organisatorisches Know-how in Matrixorganisationen
  • Kommunikative Stärken und hohe Sozialkompetenz in der Zusammenarbeit über alle Hierarchiestufen
  • Hohes Analysevermögen und Verständnis von Wirkungszusammenhängen

 

Unser Angebot:


Als internationaler Arbeitgeber in einem Zukunftsmarkt sind uns ein attraktives und facettenreiches Angebot an Leistungen über das Gehalt hinaus wichtig. Wir bieten Ihnen neben einem leistungsgerechten Einkommen vielfältige weitere Benefits wie z.B. eine betriebliche Altersvorsorge, flexible Arbeitszeiten, ein zeitgemäßes Mobilitätsangebot, diverse Sportkurse u.v.m.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über unser Career Portal. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.