Medical Manager Oncology (m/w/d)

Jetzt bewerben »

Datum: 22.08.2021

Standort: München, Deutschland, 81379

Unternehmen: Daiichi Sankyo Europe

Gesellschaft: Daiichi Sankyo Deutschland GmbH

Engagiert in der Forschung. Im Einsatz für den Patienten.

Daiichi Sankyo entwickelt neue Modalitäten und innovative Medikamente. Wir nutzen unsere erstklassige Forschung und Technologie, um weltweit unseren Beitrag zu einer verbesserten Lebensqualität zu leisten. 
Zusätzlich zu unserem derzeitigen Portfolio von Medikamenten gegen Krebs sowie kardiovas-kuläre Erkrankungen konzentriert sich Daiichi Sankyo insbesondere auf die Entwicklung neuer Therapien für Menschen mit Krebs und anderen Krankheiten mit hohem ungedecktem medizi-nischem Bedarf.
Unsere starke Entwicklungspipeline baut auf einer über einhundertjährigen Forschungsge-schichte auf. 16.000 Mitarbeiter in über 20 Ländern tragen zu unserer Vision bei, bis 2030 ein innovatives globales Unternehmen im Gesundheitswesen zu werden, das zu einer nachhalti-gen Entwicklung der Gesellschaft beiträgt.
Weitere Informationen finden Sie auf www.daiichi-sankyo.eu oder www.daiichi-sankyo.de

 

Ab sofort suchen wir bei der Daiichi Sankyo Deutschland GmbH eine/n engagierte/n

 

Medical Manager Oncology (m/w/d)

 

 

Angaben zur Tätigkeit:

 

In Ihrer Funktion betreuen Sie medizinisch-wissenschaftliche Projekte mit dem Schwerpunkt Onkologie und berichten direkt an den Leiter der medizinischen Abteilung Onkologie. Inhaltlicher Fokus wird unsere ADC (Antibody-Drug-Conjugate) Pipeline sein:

 

  • Verantwortlich für strategische Ausrichtung, Konzeption, Organisation und Durchführung medizinisch-wissenschaftlicher Projekte (z.B. Advisory Boards, Symposien, Publikationen, uvm.) und Studien in der Indikation Onkologie 
  • Verantwortlich für den nationalen Medical Plan und x-funktionalen Brand Plan im Indikationsgebiet
  • Beantwortung von medizinischen Fachfragen/ Ärzteanfragen sowie Erstellung & Freigabe von wissenschaftlichem Informationsmaterial 
  • Betreuung des Außendienstes in verschiedenen medizinisch-wissenschaftlichen Belangen
  • Enge Zusammenarbeit mit Meinungsbildnern und Fachgesellschaften
  • Ausbau des nationalen KEE (Key External Expert) Netzwerkes
  • Kontinuierlicher Austausch & Wissenstransfer innerhalb des Medical Affairs Innen- und Außendienst Teams 
  • X-Funktionale Zusammenarbeit mit Marketing, Commercial, PR, Market Access (ggf. AMNOG Dossier) sowie anderen Fachfunktionen auf deutscher und EU Ebene (ggf. global)
  • Unterstützung des Marketings/ Commercial bei der wissenschaftlichen Gestaltung von Fortbildungs-Konzepten/ Veranstaltungen, Materialien, Kongressauftritten etc.
  • Schulungsaufgaben sowie Fachvorträge vor internen und externen Stakeholdern
  • Budgetplanung

 

Fachliche Anforderungen:

 

  • Abgeschlossenes Studium bevorzugt im medizinischen Bereich wie z.B. Humanmedizin, Pharmazie oder Humanbiologie
  • Mehrjährige Erfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit in der pharmazeutischen Industrie oder im Life Science Umfeld (z.B. als MSL, Medical Advisor) erforderlich
  • Onkologie Kenntnisse notwendig
  • Expertise und/ oder Netzwerk in NSCLC und/ oder Magenkarzinom (ggf. Mammakarzinom) von Vorteil  
  • Routiniert im Umgang mit medizinisch-wissenschaftlichen Meinungsbildnern
  • Gute Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit wissenschaftlichen Studien und Projekten einschließlich der entsprechenden Regularien 
  • Erfahrung in Planungsprozessen (Finanz-/ Projekt-/ Brandplan)
  • Sehr gute Englisch- und MS-Office Kenntnisse

 

Persönliche Anforderungen:

 

  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Präsentationssicherheit
  • Strategische Denkweise
  • Hohe Eigenmotivation, Durchsetzungskraft und Zielorientierung
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Gute konzeptionelle Fähigkeiten sowie die Fähigkeit komplexe Zusammenhänge darzustellen
  • Ausgeprägte Fähigkeit in einem Team zu arbeiten
  • „Hands on“ Mentalität
  • Reisebereitschaft

 

Unser Angebot:
Als internationaler Arbeitgeber in einem Zukunftsmarkt sind uns ein attraktives und facettenreiches Angebot an Leistungen über das Gehalt hinaus wichtig. Wir bieten Ihnen neben einem leistungsgerechten Einkommen vielfältige weitere Benefits wie z.B. eine betriebliche Altersvorsorge, flexible Arbeitszeiten, ein Firmenrestaurant, ein zeitgemäßes Mobilitätsangebot, diverse Sportkurse u.v.m.

Weitere Informationen zu Daiichi Sankyo Deutschland finden Sie auf unseren Arbeitgeberprofilen auf LinkedIn, Xing sowie Kununu.

 

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser online Karriereportal.