Praktikant/Werkstudent - Clinical Safety & Pharmacovigilance (m/w/d)

Jetzt bewerben »

Datum: 30.10.2018

Standort: München, Deutschland, 81379

Unternehmen: Daiichi Sankyo Europe

Gesellschaft: Daiichi Sankyo Europe GmbH

 

Passion for Innovation. Compassion for Patients.™

Daiichi Sankyo entwickelt und vermarktet mit 15 000 Mitarbeitern in über 20 Ländern innovative Arzneimittel für Patienten. Wir verfügen nicht nur über ein starkes Portfolio von Arzneimitteln gegen Hypertonie und thrombotische Erkrankungen, sondern haben die Vision, bis 2025 als „Global Pharma Innovator“ weltweit führende Innovationen in der Pharmaindustrie zu entwickeln, um Wettbewerbsvorteile in der Onkologie zu erzielen. Unsere Europazentrale befindet sich in München und wir haben Tochtergesellschaften in 12 Ländern Europas. Weitere Informationen finden Sie unter www.daiichi-sankyo.eu.

 

Ab sofort suchen wir einen engagierten Praktikanten/Werkstudenten (m/w/d) als

 

Praktikant/Werkstudent – Clinical Safety & Pharmacovigilance (m/w/d)

 

Idealerweise beträgt die Praktikumsdauer 6 Monate (37,5h/Woche), alternativ wäre auch eine Werkstudententätigkeit denkbar (~ 20h/Woche).

 

Angaben zur Tätigkeit:

Sie haben die Möglichkeit in unseren spannenden Projekten mitzuarbeiten und Ihr bereits theoretisch erworbenes Wissen durch praktische Erfahrungen zu erweitern und zu vertiefen. Sie werden im Team der globalen Daten-Analysten Gruppe der Clinical Safety & Pharmacovigilance (CSPV) Abteilung schwerpunktmäßig im Bereich SAS® Programmierung, Datenanalyse und Monitoring der globalen Nebenwirkungsdatenbank (Oracle® Argus) mitarbeiten.

 

Konkret werden Sie mit folgenden Aufgabenschwerpunkten betraut sein:

 

  • Entwicklung und Qualitätskontrolle von SAS® Programmen
  • Unterstützung bei der Entwicklung, Programmierung und Validierung von SAS® Makros
  • Erstellung von Tabellen, Listen und Grafiken für Regulatorische Berichte an Europäische Gesundheitsbehörden
  • Recherchetätigkeit, Mitarbeit beim Evaluieren und Testen neuer Prozesse, Tools und Infrastrukturen 

 

Fachliche und persönliche Anforderungen:

  • Naturwissenschaftlichen Ausbildungshintergrund in medizinnahen Bereichen mit IT-Grundkenntnissen (bspw.: Medizinische Dokumentation, Data Science, Medizinische Informatik, Medizintechnik, Public Health, Epidemiology, Biostatistik oder vergleichbares)
  • Gute SAS® Kenntnisse erforderlich
  • SQL Kenntnisse wünschenswert
  • Datenbankkenntnisse wünschenswert
  • Grundlagenwissen im Bereich Medizin
  • Gutes analytisches Denkvermögen, eine strukturierte Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative und Motivation
  • Nach Einarbeitung fähig selbstständig zu arbeiten Sie sind engagiert, belastbar und haben Interesse an einer interkulturellen Zusammenarbeit
  • Die Bereitschaft zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung rundet Ihr Profil ab

 

Unser Angebot:

Als internationaler Arbeitgeber in einem Zukunftsmarkt sind uns ein attraktives und facettenreiches Angebot an Leistungen über das Gehalt hinaus wichtig. Wir bieten Ihnen neben einem leistungsgerechten Einkommen vielfältige weitere Benefits wie z.B. eine betriebliche Altersvorsorge, flexible Arbeitszeiten, ein zeitgemäßes Mobility Angebot, diverse Sportangebote u.v.m.

 

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über unser Career Portal. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.