Betriebsingenieur Versorgungstechnik (m/w/d)

Jetzt bewerben »

Datum: 20.07.2021

Standort: Pfaffenhofen an der Ilm, Deutschland, 85276

Unternehmen: Daiichi Sankyo Europe

Gesellschaft: Daiichi Sankyo Europe GmbH

 

Engagiert in der Forschung. Im Einsatz für den Patienten.

Daiichi Sankyo entwickelt und vermarktet mit 15.000 Mitarbeitern in über 20 Ländern innovative Therapien für Patienten. Wir verfügen nicht nur über ein starkes Portfolio von Arzneimitteln gegen kardiovaskuläre Erkrankungen, sondern haben die Vision, bis 2025 als „Global Pharma Innovator“ weltweit führende Innovationen in der Pharmaindustrie zu entwickeln, um Wettbewerbsvorteile in der Onkologie zu erzielen. Daiichi Sankyo konzentriert sich vor allem darauf, Patienten Zugang zu neuen Therapien in der Onkologie zugänglich zu machen.
Unsere Europazentrale befindet sich in München und wir haben Tochtergesellschaften in 13 Ländern Europas einschließlich Dänemark, wo Kopenhagen als Zentrale für die nordischen Länder fungiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.daiichi-sankyo.eu.

 

Ab sofort suchen wir für unsere Abteilung Engineering in unserer Produktionsstätte in Pfaffen-hofen/Ilm eine/n

 

Betriebsingenieur Versorgungstechnik (m/w/d)

 

Angaben zur Tätigkeit:

 

  • Technische Betreuung der Versorgungstechnischen Anlagen im Werk Pfaffenhofen mit den dazugehörigen computergestützten Systemen
  • Initiierung, Projektierung und Umsetzung von Optimierungsmaßnahmen des Anlagenbestandes aus technischen, wirtschaftlichen, GMP- und EHS-Gesichtspunkten
  • Sicherstellung der GMP- und EHS-Compliance der technischen Ausrüstung und deren Einsatzbereitschaft
  • Mitwirkung bei der Digitalisierung der Anlagen (z.B. Anbindungen von Anlagen an übergeordnete Systeme, Update von Bestandssystemen), und bei der Etablierung innovativer Technologien und Lösungsansätzen
  • Mitwirkung bei der GMP-gerechten Abarbeitung von Abweichungen, beim Trouble Shooting, Durchführung von Root-Cause Analysen und Implementierung von CAPA-Maßnahmen sowie Change-Control-Verfahren
  • Koordination von Fremdfirmen inklusive Kontrolle und Abnahme der Leistungen
  • Erstellung von Arbeitsanweisungen und Risikoanalysen sowie Durchführung von Mitarbeiter-Schulungen
  • Verfolgung der technischen Neuerungen und Regeln
  • Enge Zusammenarbeit mit den Produktions- und Entwicklungsabteilungen, EHS, IT sowie Lieferanten
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Audits und Inspektionen

 

Fachliche und persönliche Anforderungen:

 

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium oder eine Ausbildung zum Techniker mit Schwerpunkt, Versorgungstechnik, TGA, Gebäudetechnik, oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erste Berufserfahrung im Betrieb von versorgungstechnischen Anlagen 
  • Sehr gute Kenntnisse in den Gewerken der TGA, sowie insbesondere auch der zugehörigen Gebäudeautomation
  • Kenntnisse im Bereich der pharmazeutischen Anlagenqualifizierung sowie im Bereich Operational Excellence wünschenswert
  • Fundierte Kenntnisse der gesetzlichen Vorschriften
  • Affinität zu digitalen und innovativen Technologien
  • Gute Kenntnisse in MS-Office und Sharepoint
  • Gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten sowie exakte Arbeitsweise und Flexibilität
  • Durchsetzungsvermögen, eigenständige Arbeitsweise, Engagement und Belastbarkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Unser Angebot:
Als internationaler Arbeitgeber in einem Zukunftsmarkt sind uns ein attraktives und facettenreiches Angebot an Leistungen über das Gehalt hinaus wichtig. Wir bieten Ihnen neben einem leistungsgerechten Einkommen vielfältige weitere Benefits wie z.B. eine betriebliche Altersvorsorge, flexible Arbeitszeiten, ein Firmenrestaurant, ein zeitgemäßes Mobilitätsangebot, diverse Sportkurse u.v.m.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über unser Career Portal. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.