Manager Process Technology and Automation (m/w/d)

Jetzt bewerben »

Datum: 22.07.2021

Standort: Pfaffenhofen an der Ilm, Deutschland, 85276

Unternehmen: Daiichi Sankyo Europe

Gesellschaft: Daiichi Sankyo Europe GmbH

 

Engagiert in der Forschung. Im Einsatz für den Patienten.

Daiichi Sankyo entwickelt neue Modalitäten und innovative Medikamente. Wir nutzen unsere erstklassige Forschung und Technologie, um weltweit unseren Beitrag zu einer verbesserten Lebensqualität zu leisten.

Zusätzlich zu unserem derzeitigen Portfolio von Medikamenten gegen Krebs sowie kardiovaskuläre Erkrankungen konzentriert sich Daiichi Sankyo insbesondere auf die Entwicklung neuer Therapien für Menschen mit Krebs und anderen Krankheiten mit hohem ungedecktem medizinischem Bedarf.

Unsere starke Entwicklungspipeline baut auf einer über einhundertjährigen Forschungsgeschichte auf. 16.000 Mitarbeiter in über 20 Ländern tragen zu unserer Vision bei, bis 2030 ein innovatives globales Unternehmen im Gesundheitswesen zu werden, das zu einer nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft beiträgt. Weitere Informationen finden Sie auf:  www.daiichi-sankyo.eu.

 

Ab sofort suchen wir für unserer Produktionsstätte in Pfaffenhofen/Ilm eine/n engagierte/n

 

 

 Manager Process Technology and Automation (m/w/d)
 

 

Angaben zur Tätigkeit:
 

  • Projektierung und Umsetzung von Strategien für moderne und innovative digitale Technologien in der Produktion und Verpackung
  • Disziplinarische Führung des Support-Teams zur Wartung, Pflege und Trouble-Shooting von computergestützten Produktionssystemen
  • Suche, Evaluierung und Implementierung neuer Technologien und Tools zur Automatisierung bzw. Digitalisierung von Prozessen
  • Implementierung und Pflege von Systemen zur länderspezifischen Serialisierung und Aggregation von Fertigprodukten
  • Pflege und Weiterentwicklung der etablierten Technologien, Monitoring-Systeme und Tools
  • Ausbau der Digitalisierung und Automatisierung in der Produktion und Verpackung
  • Modernisierung von Anlagen- und Gerätesteuerungen sowie Mitarbeit bei der Geräte- und Anlagenqualifizierung
  • Ausbau der Vernetzung von Prozessanlagen, IT-Systemen, Prozessleitsystemen und Geräten
  • Berücksichtigung von arzneimittelrechtlichen Vorgaben bei der Implementierung und Pflege der Technologien (z.B. Qualitätsrisikomanagement, Change Control, Qualifizierungen und Validierungen)
  • Enge Zusammenarbeit mit den Abteilungen IT, Engineering, Quality Management und den Lieferanten

     

Fachliche und persönliche Anforderungen:
 

  • Abgeschlossenes Universitäts- oder Hochschulstudium in einem technischen Studienzweig (z.B. Ingenieurwissenschaften bzw. naturwissenschaftliches Studium)
  • Kenntnisse im Bereich IT, Digitalisierung, Anlagensteuerung sowie Vernetzung von Systemen
  • Bereitschaft Know-how für neue, moderne und innovative Technologien aufzubauen
  • Idealerweise erste Berufserfahrungen im Pharmabereich
  • Gute Kenntnisse der Standard EDV-Anwendungen (MS-Office, Sharepoint) und SAP sowie guter Überblick über IT-Technologien und gute mathematische und statistische Kenntnisse
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten sowie exakte Arbeitsweise und Flexibilität
  • GMP-Kenntnisse
  • Organisations- und Durchsetzungsvermögen, Engagement und Belastbarkeit, Fähigkeit zur interkulturellen Zusammenarbeit

 

 

Unser Angebot:
 

Als internationaler Arbeitgeber in einem Zukunftsmarkt sind uns ein attraktives und facettenreiches Angebot an Leistungen über das Gehalt hinaus wichtig. Wir bieten Ihnen neben einem leistungsgerechten Einkommen vielfältige weitere Benefits wie z.B. eine betriebliche Altersvorsorge, flexible Arbeitszeiten, ein zeitgemäßes Mobility Angebot, diverse Sportangebote u.v.m.

 

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über unser Career Portal. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.