Regional Project Assistant Nord und Süd (m/w/d)

Jetzt bewerben »

Datum: 11.01.2023

Standort: Bundesweit, Deutschland, 81379

Unternehmen: Daiichi Sankyo Europe

 

Passion for Innovation. Compassion for Patients.

 


Unsere 16.000 Mitarbeiter*innen in mehr als 20 Ländern engagieren sich für die Entwicklung und den Vertrieb innovativer pharmazeutischer Produkte. In Europa konzentrieren wir uns auf zwei Bereiche: Unser starkes kardiovaskuläres Arzneimittelportfolio spiegelt unser langjähriges Engagement in diesem Bereich wider und zeigt, dass für uns jeder Herzschlag zählt. Mit dem Ziel, ein globaler Pharma-Innovator in der Onkologie zu werden, wollen wir Patient*innen auf der ganzen Welt neuartige onkologische Therapien zur Verfügung stellen. Unser europäischer Hauptsitz befindet sich in München, Deutschland, und wir haben Niederlassungen in 13 europäischen Ländern. Für weitere Informationen: www.daiichi-sankyo.de.

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir bei der Daiichi Sankyo Deutschland GmbH sowohl für die Region Nord als auch die Region Süd jeweils eine/n engagierte/n

Regional Project Assistant Nord/Süd (m/w/d)
 

Angaben zur Tätigkeit:

In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für die Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung verschiedenster Projekte in Ihrer Region. Sie unterstützen Ihren Regional Business Director (RBD) sowie andere Peers proaktiv, verantwortungsbewusst und vertrauensvoll mit der administrativen Umsetzung der Anforderungen in hoher Qualität. Zu Ihren Aufgaben gehören u.a. die Organisation von Symposien, Meetings, Kongressen und weiteren internen und externen Events.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Projektmanagement

    • Planung, Überwachung und Organisation verschiedener Projekte bis zur Fertigstellung
    • Sicherstellung der Priorisierung nach Vorgaben des RBD
    • Administrative Unterstützung verschiedener crossfunktionaler Projektteams
  • Organisation

    • Verantwortlich für Beschaffungsprozesse in SAP (regionale Print- und Werbematerialien), inkl. Datensatzanlage, Bestandskontrolle sowie Koordination des Versandes an den Außendienst und sachliche Prüfung/Freigabe elektronischer Rechnungen
    • Budgetcontrolling, Überwachung der Zeitschienen sowie Koordination für Kongresse und Events
    • Verantwortung für den Prozess der Dokumentation und Abrechnung von regionalen Veranstaltungen („ADU“ Prozess): Monitoring, 3rd Level Support und Bearbeitung von Anfragen aus dem Feld
    • Nutzung der Multichanel Toolbox zur Bearbeitung von Inhalten und Administratoraufgaben inkl. Laden von Dateien und Pflege im System
  • Eventmanagement
    • Organisation des Roll Out regionaler Events und Aktivitäten in Zusammenarbeit mit dem Veranstaltungsmanagement und der Marketingabteilung zur Umsetzung regionaler Kampagnen
    • Koordination der Buchhaltung und eines externen Scan Dienstleisters
  • Cross-Funktionalität
    • Regelmäßige Teilnahme am PMA Board und Teilen von Best Practice Fallbeispielen
    • Beziehungsaufbau und -pflege zu den verschiedenen Abteilungen und Funktionen zur Sicherstellung des effizienten Ressourceneinsatzes / Kostenreduktion
    • Dokumentation aller Aktivitäten unter Beachtung des Pharmacodex und rechtlicher Anforderungen


Fachliche Anforderungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen oder medizinisch/pharmazeutischen Umfeld

  • 2 Jahre Berufserfahrung

  • Gute Kenntnisse in MS Office

  • Affinität für IT Systeme, SAP Kenntnisse von Vorteil

  • Freude am Organisieren von Veranstaltungen und Events

  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Englischkenntnisse wünschenswert

Persönliche Anforderungen:

  • Teamplayer

  • Freude am Organisieren und Kommunizieren sowie Spaß an administrativen Aufgaben

  • Überzeugende Persönlichkeit

  • Stressresistent, flexibel und kommunikativ

  • Reisebereitschaft innerhalb der vorgegebenen Region und zu Terminen außerhalb der eigenen Region

  • Wohnhaft im Gebiet

Was wir bieten


Was uns als Arbeitgeber ausmacht

Bei Daiichi Sankyo in Europa bieten wir Ihnen ein Arbeitsumfeld, in dem Ihre Stimme gehört wird. Grundlage von allem, was wir tun, ist ein hohes Maß an Engagement sowie ein klarer Fokus auf die Bedürfnisse von Patientinnen und Patienten. Wir wissen, dass unser ambitioniertes Ziel, die Lebensqualität von Menschen weltweit zu verbessern, nur durch enge Zusammenarbeit und die Erforschung neuer Ansätze erreicht werden kann. Deshalb motivieren wir unsere Kolleginnen und Kollegen in ganz Europa dazu, mutig zu denken, ihre Ideen einzubringen und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung zu nutzen. Wenn Sie ein Mitglied unserer europäischen Familie werden möchten, werden Sie in einem dynamischen Unternehmen arbeiten, in dem alle, unabhängig von ihrer Rolle, mit anpacken und Verantwortung übernehmen.