Werkstudent/in (m/w/d) in der europäischen technischen  Zulassungsabteilung befristet auf 12 Monate

Jetzt bewerben »

Datum: 11.05.2022

Standort: Pfaffenhofen an der Ilm, Deutschland, 85276

Unternehmen: Daiichi Sankyo Europe

 

Passion for Innovation. Compassion for Patients.

 


Unsere 16.000 Mitarbeiter*innen in mehr als 20 Ländern engagieren sich für die Entwicklung und den Vertrieb innovativer pharmazeutischer Produkte. In Europa konzentrieren wir uns auf zwei Bereiche: Unser starkes kardiovaskuläres Arzneimittelportfolio spiegelt unser langjähriges Engagement in diesem Bereich wider und zeigt, dass für uns jeder Herzschlag zählt. Mit dem Ziel, ein globaler Pharma-Innovator in der Onkologie zu werden, wollen wir Patient*innen auf der ganzen Welt neuartige onkologische Therapien zur Verfügung stellen. Unser europäischer Hauptsitz befindet sich in München, Deutschland, und wir haben Niederlassungen in 13 europäischen Ländern. Für weitere Informationen: www.daiichi-sankyo.eu.

 

Zur Verstärkung unseres Teams am Standort München oder Paffenhofen a.d. Ilm suchen wir ab sofort eine/n

 

 

Werkstudent/in (m/w/d) in der europäischen technischen 
Zulassungsabteilung (Regulatory Affairs CMC)
- befristet auf 12 Monate - 

 

Die Position:

 

Sie sind in den finalen Schritten Ihres Studiums oder haben Ihr Studium im Bereich Life-Science erfolgreich abgeschlossen und wollen Einblicke in den Bereich globale technische Zulassung von Medikamenten bekommen? 

 

Unsere europäische technische Zulassungsabteilung in München/Pfaffenhofen a.d. Ilm ist Teil der globalen Zulassungsabteilung und verantwortlich für die technische Registrierung von Me-dikamenten in der klinischen Entwicklung gegen Krebs und Herz-Kreislauf Erkrankungen, welche in Europa aber auch weltweit durchgeführt werden. Wir arbeiten global mit unseren Kollegen in den Herstellstätten und Laboren in Japan (Tokio) und USA (New Jersey) zusammen und unterstützen sowohl die technische Entwicklung von Medikamenten, aber auch die Sicherstellung der regulatorischen Compliance von bereits zugelassenen biologischen Krebsmedikamenten. Dabei interagieren wir mit Abteilungen wie der klinischen Entwicklung, technischen Formulierungs- und Wirkstoffentwicklung, Produktion, Qualitätskontrolle, Qualitätssicherung, Projektmanagement und Lohnherstellern. In der global technischen Zulassungsabteilung läuft die komplexe technischen Entwicklung eines Medikaments zusammen, und wir wirken dabei aktiv mit, dass die Medikamente den europäi-schen (EMA-) und globalen Zulassungsrichtlinien entsprechen.

 

Sie möchten einen Blick hinter die Kulissen der pharmazeutischen Industrie werfen und an komplexen technischen Einreichungen im globalen Umfeld tatkräftig mitarbeiten? 

Wir übertragen Ihnen die Verantwortung für Teilprojekte, die Sie eigenständig bearbeiten und vorantreiben, und stehen Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite.


Angaben zur Tätigkeit:

 

  • Sie bearbeiten eigenständig Teilprojekte im Bereich europäische technische Zulassung (RA-CMC)

  • Sie unterstützen europäische und globale Teams bei Aufgaben der technischen Registrierung

  • Sie bearbeiten oder unterstützen die Mitarbeiter/innen bei Behördeneinreichungen oder Behördenrückfragen in aktuellen globalen Zulassungsprojekten

  • Sie übernehmen Teilaufgaben in Zulassungsprojekten von klinischen Studien in Zusammenarbeit mit CROs (Clinical Research Organizations)

  • Sie überprüfen, verfolgen den Erfolg der Einreichungen, informieren Kollegen und Teams über den Status der Studien und helfen bei der Sicherstellung der Compliance

  • Sie recherchieren Fachliteratur 

 

Fachliche und persönliche Anforderungen:

 

  • Studium der Life-Sciences (z.B. Biotechnologie, Molekularbiologie, Chemie oder Pharmazie)

  • Abgeschlossenes Staatsexamen, Master oder Promotion von Vorteil

  • Bereits erworbene Industrieerfahrung ist ein Plus

  • Interesse an zulassungsrelevanten, aber auch wissenschaftlichen Fragestellungen

  • Selbständige und teamorientierte Arbeitsweise

  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten in deutscher und englischer Sprache

  • MS Office Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint)

 

 

 

Was wir bieten


Was uns als Arbeitgeber ausmacht

Bei Daiichi Sankyo in Europa bieten wir Ihnen ein Arbeitsumfeld, in dem Ihre Stimme gehört wird. Grundlage von allem, was wir tun, ist ein hohes Maß an Engagement sowie ein klarer Fokus auf die Bedürfnisse von Patientinnen und Patienten. Wir wissen, dass unser ambitioniertes Ziel, die Lebensqualität von Menschen weltweit zu verbessern, nur durch enge Zusammenarbeit und die Erforschung neuer Ansätze erreicht werden kann. Deshalb motivieren wir unsere Kolleginnen und Kollegen in ganz Europa dazu, mutig zu denken, ihre Ideen einzubringen und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung zu nutzen. Wenn Sie ein Mitglied unserer europäischen Familie werden möchten, werden Sie in einem dynamischen Unternehmen arbeiten, in dem alle, unabhängig von ihrer Rolle, mit anpacken und Verantwortung übernehmen.