Medical Science Liaison Cardiovascular

Jetzt bewerben »

Datum: 17.11.2020

Standort: Zürich, Schweiz, 8010

Unternehmen: Daiichi Sankyo Europe

Gesellschaft: Daiichi Sankyo (Schweiz) AG

 

 

Engagiert in der Forschung. Im Einsatz für den Patienten.™

 

Daiichi Sankyo entwickelt und vermarktet mit 15.000 Mitarbeitern in über 20 Ländern innovative Therapien für Patienten. Wir verfügen nicht nur über ein starkes Portfolio von Arzneimitteln gegen kardiovaskuläre Erkrankungen, sondern haben die Vision, bis 2025 als „Global Pharma Innovator“ weltweit führende Innovationen in der Pharmaindustrie zu entwickeln, um Wettbewerbsvorteile in der Onkologie zu erzielen. Daiichi Sankyo konzentriert sich vor allem darauf, Patienten Zugang zu neuen Therapien in der Onkologie zugänglich zu machen. Unsere Europazentrale befindet sich in München und wir haben Tochtergesellschaften in 13 Ländern Europas. Weitere Informationen finden Sie unter www.daiichi-sankyo.eu.

 

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine erfahrene und engagierte Persönlichkeit für die Funktion
 

MSL - Medical Science Liaison Cardiovascular (w/m/d, 100%)
Region Zürich, Zentral- und Ostschweiz


In Ihrer Funktion als MSL arbeiten Sie im Rahmen der vereinbarten Strategie als medizinisch-wissenschaftlicher Experte und Ansprechperson eng mit Fachpersonal und Entscheidungsträgern aus dem Gesundheitssystemen Ihrer Region zusammen. Dabei fokussieren Sie Ihre Tätigkeit auf die Therapiegebiete Herz-Kreislauf sowie die von Daiichi Sankyo entwickelten und in der Schweiz vertriebenen Produkte und Dienstleistungen.

 

Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten
 

  • Betreuung von und Zusammenarbeit mit relevanten Meinungsbildnern, Referenten und medizinisch-wissenschaftlichen Zentren
  • Ausbau des bereits bestehenden Key Opinion Leader-Netzwerks
  • Enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit Medical Affairs sowie crossfunktionale Zusammenarbeit mit Marketing & Vertrieb sowie Market Access
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von regionalen und überregionalen wissenschaftlichen Fortbildungsveranstaltungen und regionalen Advisory Boards
  • Vorbereitung und Durchführung von wissenschaftlichen Vorträgen für das betreute Produkt und Indikationsgebiet
  • Beantwortung von medizinischen Anfragen von Kunden und Mitarbeitern
  • Durchführung von Schulungen und Trainings der Aussendienstmitarbeitenden
  • Teilnahme an Kongressen sowie wissenschaftlichen Meetings und Fortbildungen
  • Unterstützung interventioneller und nicht-interventioneller Studien (z.B. Identifizierung und Bewertung potenzieller Studienzentren)

​​​​​

Welche Mindestanforderungen bringen Sie mit?
 

  • Abgeschlossenes medizinisches, pharmazeutisches oder naturwissenschaftliches Studium
  • Ausgewiesene Berufserfahrung als MSL und/oder Aussendiensterfahrung, idealerweise im Bereich der kardiovaskulären Medizin
  • Gute Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit wissenschaftlichen Studien und medizinischen Projekten, einschliesslich der geltenden Vorschriften und Kenntnissen der Rahmenbedingungen des Pharmamarktes Schweiz
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten sowie Präsentations- und Verhandlungssicherheit in Deutsch und Englisch. Idealerweise können Sie auch einen professionellen Dialog in Französisch führen
  • Hohes Mass an Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und Durchsetzungskraft

 

Was erwartet Sie bei Daiichi Sankyo? Unser Angebot an Sie!

 

Eine einzigartig spannende Herausforderung, die Sie nicht nur mitgestalten, sondern auch prägen werden. Das alles in einem überschaubar grossen, erfolgreichen, internationalen Pharmaunternehmen
Nebst den guten Anstellungsbedingungen bieten wir Ihnen ein attraktives Vergütungspaket

 

Einzureichende Bewerbungsunterlagen
 

  • Motivationsschreiben & Lebenslauf/Curriculum Vitae
  • Arbeitszeugnisse und zusätzliche Qualifikationsnachweise (Diplome, Zeugnisse, Aus- und Weiterbildungsbestätigungen etc.)

 

Letztmöglicher Bewerbungstermin: 31. Dezember 2020

 

Ihr Ansprechpartner: Urs Ruetz, HR Business Partner Daiichi Sankyo (Schweiz) AG, +41 43 433 33 18 / urs.ruetz@daiichi-sankyo.ch

Zürich, im November 2020